top of page

JAGDFIEBER


Eine kleine Perle versteckt in Alleinlage umgeben von Grün.



Es gibt eine Küche aus den Ursprungszeiten mit einem Holzofen und Esse. Es lohnt sich, diese alten Dinge aufzuarbeiten!




Ein Speisezimmer und ein Wohnraum schließen sich an.



Im Zug einer Modernisierung wurde 1994 ein Bad angebaut. Das helle Bad hat ein Fenster, hier befindet sich auch der Warmwasserbereiter und die Waschmaschine.


Das Dachgeschoß hat einen offenen nicht eingerichtete Wohnbereich mit einem neuen 3-Fach verglasten Fenster.



Außerdem gibt es hier ein Schlafzimmer.



Das Dach wurde 2017 erneuert.



Außerdem gibt es Außengebäude in Blockbauweise und einen Erdkeller.


Jagdrecht

Als Eigentümer dieses Objekts erhalten Sie ein Jagdrecht mit Anschluß an den VVO Aspberget mit einer Fläche von 19612 ha.

Rund 4 ha Fläche umgeben das Haus, davon 3 ha Wald mit einem Holzbestand von 500 kbm.


Jährliche Betriebskosten

Betriebskosten gem. Angaben des Verkäufers auf Basis eigener Gewohnheiten.

Elektrizität. 8700 kr

Wasser/Abwasser 600 kr

Müllabfuhr. 2000 kr

Versicherung. 3400 kr

Schornsteinfeger. 600 kr

Grundsteuer. 1793 kr


Besichtigungstermine

Eine Besichtigung wird hier am 10. Dezember angeboten. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie diesen Besichtigungstermin wahrnehmen möchten oder einen anderen Terminwunsch haben

Sie erreichen uns

telefonisch Inga-Nord-Immobilien 0162 4009884

per mail gauter@inga-nord.de


Gern beantworten wir Ihre Fragen.



Bieterverfahren

Dank der günstigen Kursentwicklung können wir Ihnen Immobilien z.Zt. günstig anbieten. Bei beliebten Objekten wird es jedoch nach der Besichtigung ein Bieterverfahren geben. Meist bekommt der Meistbietende den Zuschlag, jedoch entscheidet allein der Verkäufer, wer das Objekt kaufen kann.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch hier beratend zur Seite.


Die Lage


Klarälven Nordvärmland

Das nördliche Värmland ist ein Traum für Individualisten. Die Landschaft ist geprägt von dem majestätisch dahinfließenden Klarälven, der das Schmelzwasser aus den norwegischen und schwedischen Gebirgsregionen nach Süden zum Vänernsee führt. Hier zu schwimmen ist pure Erfrischung, aber es bieten sich endlos viele Waldseen an, die es zu entdecken gilt. Überall kann man vortrefflich angeln, rudern, Pilze und Beeren sammeln oder die Wildtiere des Nordens treffen.

Dabei vergißt man ganz, daß man auf den Fernstraßen schnell in Karlstad oder Oslo ist, auch Göteborg ist nur 4 Stunden entfernt. Also gibt es reichlich Möglichkeiten, innerhalb von 1 bis zu 4 Stunden ab Fähre oder Airport hier mitten in der Wildmark zu landen.

2.337 Ansichten

Comments


6037D2FA-03CB-4CFE-89F7-C9C2381CD2D4.jpe

"Wohnen wo das Glück zuhause ist"

bottom of page