Wald - Jagd - See



Das Grundstück in den Finnenwäldern im nördlichen Värmland grenzt an einen idyllischen Waldsee, es ist über 400 Meter hoch gelegen. Das Wohnhaus mit seinen Nebengebäuden befindet sich auf einer Lichtung in erhöhter, absoluter Alleinlage.

Das Wohnhaus wurde im Laufe der Zeit renoviert, aber die schönen alten Dinge blieben erhalten.


Wasserversorgung aus eigenem tief gebohrtem Brunnen, eigener Ablauf in 3-Kammer-Brunnen mit Infiltrationsbett.

Fischereirechte in großem Bereich bis Klarälven.

Das Areal umfaßt größere Waldgebiete von 5,8 ha, davon 1,2 ha Wasserfläche.. Jagdrecht umfaßt alle Flächen und geht in das Gebiet Rainjärvs Jaktklubb ein.


Skogsbruksplan kann angefordert werden. Der Wald besteht zu 47% aus Fichte, 28% Birke und 25% Kiefer. Holzvolumen wurde 2019 mit 586 kbm berechnet.




Die Küche ist mit Eichenparkett belegt, es gibt einen Holzofen und einen Ofen, mit dem früher Warmwasser bereitet wurde. Beide Öfen bedürfen einer Kontrolle.

Es gibt einen el. Warmwasserbereiter und Kühlschrank.


Das Wohnzimmer hat einen schönen Lichteinfall von zwei Seiten, einen schönen Holzfußboden und hier ist die LuftWärmepumpe plaziert.

Im Erdgeschoß gibt es einen Schlafraum und eine Toilette/ Dusche.


Ein Zweites Schlafzimmer befindet sich im Dachgeschoß. Hier gibt es am Treppenaufgang eine gemütliche Wohndiele.


Ein nicht isolierter Bereich im Dachgeschoß kann noch ausgebaut werden.

Es gibt außerdem einen ausbaufähigen Keller.


Alle Möbel und Inventar sind im Kauf enthalten.



Verschiedene Stallgebäude, Vorratslager, Erdkeller und Werkstatt, teils mit Stromanschluß, gehören dazu.


Die Lage



Das nördliche Värmland ist ein Traum für Individualisten.

Genießen Sie hier die Abgelegenheit der Finnenwälder und der stillen Waldseen. Innerhalb einer Viertelstunde erreichen Sie einen Lebensmittelmarkt und in einer halben Stunde können Sie mitten im Skizirkus von Branäs sein.


Hier ist die Landschaft geprägt von dem majestätisch dahinfließenden Klarälven, der das Schmelzwasser aus den norwegischen und schwedischen Gebirgsregionen nach Süden zum Vänernsee führt. Zum Schwimmen und Kanu fahren bieten sich endlos viele Waldseen an, die es zu entdecken gilt. Überall kann man vortrefflich angeln, rudern, Pilze und Beeren sammeln oder die Wildtiere des Nordens treffen.



Dabei vergißt man ganz, daß man auf den Fernstraßen schnell in Karlstad oder Oslo ist, auch Göteborg ist nur 4 Stunden entfernt. Also gibt es reichlich Möglichkeiten, innerhalb von 1 bis zu 4 Stunden ab Fähre oder Airport hier mitten in der Wildmark zu landen.

454 Ansichten
6037D2FA-03CB-4CFE-89F7-C9C2381CD2D4.jpe

"Wohnen wo das Glück zuhause ist"