Wie in guten alten Zeiten



Hier wurde Historie erhalten: Ein original Finnenhof aus der Zeit der Auswanderer, die von Finnland nach Schweden zogen, um Kälte und Hungersnot zu entkommen.




Hier oben in der Fjällregion des nördlichen Värmlandes finden Sie dieses Hofensemble, bestehend aus dem Gutshaus und seinen gut erhaltenen Stallgebäuden.



Auch ein Erdkeller und eine Lillstuga gehören natürlich dazu.




3,2 ha Wald zählen zu diesem Anwesen ebenso wie das Jagdrecht.





Das große Haus hat weitläufige Räumlichkeiten im Erdgeschoß, bestehend aus der wahrhaft tollen Küche mit wunderschönem Ofen und Wohnräumen, die auch für größere Gesellschaften tauglich sind.






4 Schlafräume im Dachgeschoß, jeder mit einem eigenen Holzofen ausgestattet.




Aber auch an moderne Bequemlichkeiten wurde gedacht:

Es gibt seit den 1980er Jahren ein Badezimmer.




2 Luftwärmepumpen halten das Haus preisgünstig auf einer angenehmen Temperatur auch in Abwesenheit.


Und: auch in dieser abgelegenen Ecke des Värmlands wurde bereits Glasfaserkabel gelegt, der Anschluß des Hauses ist noch nicht erfolgt, aber möglich.




Besichtigungen


Eine Besichtigung wird hier jeweils am 11. und 12. Februar angeboten. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie diesen Besichtigungstermin oder einen späteren Termin wahrnehmen möchten. Sie erreichen uns telefonisch Inga-Nord-Immobilien 0162 4009884 per mail gauter@inga-nord.de Gern beantworten wir Ihre Fragen.

Bieterverfahren

Dank der günstigen Kursentwicklung können wir Ihnen Immobilien z.Zt. günstig anbieten. Bei beliebten Objekten wird es jedoch nach der Besichtigung ein Bieterverfahren geben. Meist bekommt der Meistbietende den Zuschlag, jedoch entscheidet allein der Verkäufer, wer das Objekt kaufen kann. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch hier beratend zur Seite.


Die Lage


Klarälven Nordvärmland


Das nördliche Värmland ist ein Traum für Individualisten. Die Landschaft ist geprägt von dem majestätisch dahinfließenden Klarälven, der das Schmelzwasser aus den norwegischen und schwedischen Gebirgsregionen nach Süden zum Vänernsee führt.

Hier zu schwimmen ist pure Erfrischung, aber es bieten sich endlos viele Waldseen an, die es zu entdecken gilt. Überall kann man vortrefflich angeln, rudern, Pilze und Beeren sammeln oder die Wildtiere des Nordens treffen. Dabei vergißt man ganz, daß man auf den Fernstraßen schnell in Karlstad oder Oslo ist, auch Göteborg ist nur 4 Stunden entfernt. Also gibt es reichlich Möglichkeiten, innerhalb von 1 bis zu 4 Stunden ab Fähre oder Airport hier mitten in der Wildmark zu landen.

1.009 Ansichten
6037D2FA-03CB-4CFE-89F7-C9C2381CD2D4.jpe

"Wohnen wo das Glück zuhause ist"